pfote-sw

Mit Hund und Kegel
Urlaub mit Hund

pfote-sw

Dänemark

MHuK_Urlaubshund_9

Dänemark ist sicherlich eines der beliebtesten Urlaubsländer Europas für den Urlaub mit Hund. Lange, einsame Strände, Seen und Wälder bieten die ideale Kulisse für ausgedehnte Spazier- gänge, Fahrradtouren und Entspannung.

Doch auch das bekannte Legoland, die Insel Bornholm mit ihrem Mittelmeerklima und zahlreiche kleine und größere Städte bieten sich für einen Besuch an.

Durchstöbern Sie das Online-Angebot unserer Partner und suchen Sie konkret nach dem ge- wünschten Reisetermin, Preislage, Ausstattung und natürlich nach Häusern, die Haustiere erlauben.

Eine Buchung können Sie ebenfalls online tätigen, aber selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit an uns wenden und wir helfen gern.

Und natürlich bekommen Sie, wie auf der Seite Gratisfutter versprochen, das Hundefutter für die Urlaubszeit gratis von unserem Partner Happy Dog!

Wir freuen uns darauf, Ihnen helfen zu können!
Bitte beachten Sie auch die Allgemeinen Hinweise im Anschluß.

Achtung!!

Das Hundegesetz von 2010 wurde wieder entschärft!

Nähere Informationen

DanCenter_Logo08
Dancenter Happy_dog_logo08_klein

logo_novasol
Novasol Happy_dog_logo08_klein

logo_dansommer
Dansommer Happy_dog_logo08_klein

banner_belvilla2010
Belvilla Happy_dog_logo08_klein


Einreisebestimmungen

Es gelten die Miet- und Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters.

Klicken Sie hier für mehr Informationen für das Gratis-Hundefutter, daß Sie bei Buchung ausgewählter Unterkünfte (Happy_dog_logo08_klein)für die Urlaubszeit von unserem Partner “Happy Dog” bekommen können!

Allgemeine Hinweise

Hunde

Die Einreisebestimmungen für Hunde nach Dänemark finden Sie hier.

Kennzeichnung

Bitte beachten Sie, daß das dänische Hundegesetz es erlaubt, einen Fundhund nach 3 Tagen ohne weiteres einzuschläfern! Da man in Dänemark kein flächendeckendes System mit Tierheimen hat wie in Deutschland, wird dies auch häufig durchgeführt.

Achten Sie daher unbedingt darauf, daß Ihr Hund gechipt oder tätowiert ist (für die Einreise ohnehin vorgeschrieben) und dies auch bei TASSO e.V. zusammen mit Ihren Kontaktdaten gemeldet wird. Diese Registrierung ist kostenlos und nur so kann die dänische Polizei feststellen, daß der Hund aus dem Ausland stammt und Sie als Halter via Tasso ausfindig machen.

Eine Chippung ohne Registrierung ist sinnlos!

Nach der Registrierung erhalten Sie von Tasso eine Plakette für das Halsband (ähnlich der Hundemarke), so daß Finder sofort wissen, wo sie Informationen zum Hund bekommen können.

Hunde am Strand
An Stränden gelten die gleichen Regeln wie oben erwähnt.
In der Sommersaison müssen Hunde an Stränden immer an der Leine geführt werden. An vielen Plätzen können jedoch vom 1. Oktober bis 31. März Hunde ohne Leine laufen. An bestimmten Stränden sind Hunde immer verboten.
Auf diese Regelung wird durch die entsprechenden örtlichen Hinweise verwiesen, auf diese sollten Sie immer achten. Und vergessen Sie den Plastikbeutel für den anfallenden Hundekot nicht.

Hunde auf dem Land
Überall auf dem Land gelten die folgenden wichtigen Regeln:
Immer die örtlichen Hinweise beachten, die darauf hinweisen, ob der Hund an der Leine geführt werden muss oder frei herumlaufen darf. Wenn Sie keine Hinweise diesbezüglich sehen, heißt das in der Regel, dass es nicht erlaubt ist, Hunde frei laufen zu lassen.

Dänemark hat spezielle Hundewälder und andere grüne Bereiche, wo Hunde sich ohne Leine austoben können. Diese Wälder sind ausgezeichnete Orte, wo sich Tiere und Menschen treffen können. Diese Freiheit bringt es mit sich, dass zahllose tolle Ausflüge gemacht werden, die für Hunde wie für Menschen zu neuen Bekanntschaften führen. Aber bitte denken Sie daran: Sie sind für Ihren Hund ohne Leine verantwortlich.

Informationen und eine Karte der Hundewälder finden Sie hier (dänisch).

Es gibt 3 verschiedene Schilderarten:

Hund in rotem Kreis, roter Balken durch den Kreis = Hunde sind hier nicht erlaubt
Angeleinter Hund in rotem Kreis = Hunde sind erlaubt, müssen aber an der Leine geführt werden
Weißer Hund auf schwarzem Grund = Hunde können unter Aufsicht (!) ohne Leine laufen

Tierärztliche Versorgung
Bevor Sie in den Urlaub starten, schauen Sie sich bitte die folgenden Internetseiten an:

Notdienst der Tierärzte (nur auf dänisch) 
NetVet.net (englisch)
www.ddd.dk  Geben Sie die Postleitzahl Ihrer Ferienadresse ein. Sie erhalten dann eine Liste der Tierärzte und Tiernotfallpraxen an Ihrem Urlaubsort.

Allgemeine und wichtige Informationen zu Reisen in Dänemark erhalten Sie beim

Dänisches Fremdenverkehrsamt
Tel.: 040-32 02 10
Fax 040-54 76 10-26/-27/-28
Internet

Aktuelle Informationen finden Sie auch immer auf der Homepage des Auswärtigen Amts.
 

Stand: Frühjahr 2015 - Alle Angaben ohne Gewähr

pfeil-back

 © 2002 - 2016 Nyala Tours e.K.