pfote-sw

Mit Hund und Kegel
Urlaub mit Hund

pfote-sw

Als die Frage auftauchte, wohin wir unsere nächste Spende überweisen, aufkam, kamen uns sofort die Tsunami-Opfer in  Südostasien in den Sinn. Die Menschen dort in dieser Region brauchen jegliche Unterstützung. Da wir an dieser Stelle jedoch zugesagt haben, für den Tierschutz zu spenden, haben wir uns umgeschaut, ob es dort auch Organisationen gibt, die sich dem Schutz der Tiere verschrieben haben.

Bei der Suche sind wir auf das Dog Rescue Center Samui gestoßen, die sich in bewundernswerter Weise um die Straßenhunde und -katzen auf Koh Samui, Thailand kümmern. Wenn Sie den Link anklicken, sehen Sie, in welch teilweise schrecklichem Zustand die Tiere oft zu den engagierten Tierschützern gebracht werden. Wir denken, sie können das Geld mehr als gut gebrauchen, da sich die generelle Spendenbereitschaft momentan verständlicherweise auf die notwendige Hilfe für die Menschen konzentriert.

Von unserer Spende in Höhe von € 33,02, die wir Anfang März 2005 überwiesen haben, wird die Hündin “Reh” kastriert werden, sobald sie stark genug für die Operation ist.

Die Spende setzt sich zusammen aus den Buchungen:
02UH0803, 02UH0903, 05UH0203, 04UH0204, 03UH0204, 06UH0304, 02UH1103, 04UH0704, 04UH0704, 02UH1104, 02UH0904, 01UH1004, 02UH1104, 37034

Das Schreiben vom Dog Rescue Center Samui

Dog Rescue Center Samui
Brigitte Gomm
112 / 35 Moo 6 Bophut
Samui 84320 Suratthani
Phone 0066 77 413 490
Mobile 0066 1 893 94 43
E-Mail
website: www.samuidog.org

                                   

 Vielen herzlichen Dank für die Übernahme der Kastrationskosten

 für die Hündin REH.

 Eine Kastration für eine Hündin kostet auf Koh Samui (Thailand) etwa 30 Euro.

 

Viele Grüße

Brigitte

pfeil-back

 © 2002 - 2016 Nyala Tours e.K.